BodyCam - die Sicherheit in der Beweisführung


Herausforderung und Wunsch eines Kunden ...


"Nicht bloß die Aufzeichnung während des Einsatzes ist relevant, idealerweise findet auch eine Live-Übertragung in die Kommandozentrale statt, damit diese im Fall des Falles lenkend in das Geschehen eingreifen kann!"

Unser Sicherheitspersonal - ganz besonders jenes der Polizei - ist mit einer immer größer werdenden Konfliktbereitschaft konfrontiert. Die sogenannte "Deeskalation" wird hierbei als besonderer und primärer Handlungsbedarf angesehen - die Schlichtung/Beruhigung von Konfliktsituationen. Das Vorhandensein einer Videoüberwachung - in diesem Fall einer BodyCam - trägt in solchen Situationen bekannter- und erwiesernermaßen zur Reduzierung und beinahe sogar zur kompletten Vermeidung von Gewalteskalationen bei.

Kommt es trotz alledem zu gewalttätigen Auseinandersetzungen, ist eine lückenlose und unumstößliche Beweisführung gefordert und notwendig, um den Sachverhalt im Detail aufklären zu können. Die BodyCams von KEDACOM kombiniert mit dem KnowHow und der Infrastruktur von palmfriendly.at unterstützen Sie hierbei professionell in Ihren Einsätzen.


KEDACOM BodyCams von palmfriendly.at

Vorteile & Funktionen

  • Live Video & Audio in die Kommandozentrale (1080p)
  • Gewaltprävention
  • Beweisführung
  • GPS Lokalisation
  • Panic-Button
  • Kommandovergabe
  • PTT – Walky-Talky
  • -30° bis +70° Celsius
  • IR Nachtsicht & LED
  • Schutzklasse IP67
  • 2m Sturzsicher
  • Verschlüsselung der Daten

Einsatzgebiete

  • Exekutivorgane
  • Ordnungsämter
  • Parkraumbewachung
  • Rettungsdienste
  • Krankentransporte
  • Personenbetreuung
  • Pistensecurity
  • Personen- & Objektschutz
  • Transportbegleitung
  • Kontrollorgane
  • Werttransporte
  • Verkehrssicherheit
  • etc.

zusätzliche Optionen

"Sehen" was wirklich WICHTIG ist...

Mit der zusätzlich verfügbaren "Earhook"-Cam sehen Sie immer das, was Ihr Sicherheitspersonal vor Augen hat ... denn dorthin, wo sich der Kopf hindereht, schauen auch Sie hin!

Eine BodyCam ist meist starr am Körper des Sicherheitspersonals befestigt und hat somit - trotz eines Weitwinkelobjektives - ein "eingeschränktes" Sicht-/Blickfeld. Die optionale "Earhook"-Cam ermöglicht aufgrund der Verwendung als "Kopfhörer" die stetige Erfassung des exakt gleichen Sichtfeldes Ihres Sicherheitspersonals.

Zusätzlich ermöglicht diese "Earhook"-Cam die Befehlsvergabe bzw. Kommunikation von/zu der Kommandozentrale auch in lauten Umgebungen.


Als "Knopf" getarnt...

In manchen Fällen kann es auch von entscheidender Bedeutung sein, dass die genaue Position der BodyCam nicht exakt lokalisierbar sein soll. In diesem Fall ermöglicht die sogenannte "Button"-Cam das Anbringen der Kamera getarnt als "Knopf".


Bereit für den nächsten Einsatz...

Die "Docking-Station" ermöglicht durch einfaches Einstecken das gemeinsame Aufladen mehrerer BodyCams gleichzeitig, um für den nächsten Einsatz bereit zu sein. Simultan können dabei die Videoaufnahmen vom letzten Einsatz von der BodyCam heruntergeladen und somit gesichert werden.